Latest News!

20. Februar 2019

Damen 2 verlieren gegen Tabellendritten

Von Aileen Klee

Das erste Aufeinandertreffen der Damen 2 mit den Frauen der HSG Walzbachtal konnten leider die Gäste klar für sich entscheiden. Personell etwas unter- und positionell umbesetzt, startete man hochmotiviert ins Spiel und zeigte in den ersten 15. Minuten besonders in der Abwehr und im Tor eine starke Leistung. Dann jedoch erlangten die Damen aus Walzbachtal erstmalig die Führung (5:6, 17. Minute) und konnten schließlich mit einem kleinen Polster in die Halbzeit gehen (7:10).

Für den Rest des Spiels machte man es sich wieder einmal selbst zu schwer. In den ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte lief gar nichts mehr. Die Konzentration war am Tiefpunkt und ein sechs-Tore-Lauf der Gegner machten den Mädels des TSV zu schaffen. Im Angriff wurden unzählige Bälle verloren oder verworfen. Bis zur 41. Minuten stand es 10:18. Obwohl man sich dann wieder einigermaßen fing und immer weiterkämpfte war der Rückstand am Ende nicht mehr aufzuholen. Die Partie endete 17:24.

In genau einem Monat gibt es die Chance diese Niederlage wiedergutzumachen, wenn es zum Rückspiel nach Walzbachtal geht.

Es spielten: Jung-Grunert; Peitler (4), Pfeiffer (1/1), Vennebusch (3), Heidel, Schucker (1), Burth (3), Menner (3), Mazzola (2)