Skyline Karlsruhe

Latest News!

2. Dezember 2022

Katarstimmung in Eggenstein 🐈‍⬛ – Damen ✌️ gewinnen gegen die Tabellenführerinnen

Von Anabel Rilling

Aber wen interessiert schon Fußball. Wer da gestern im Sportzentrum Eggenstein das Aufeinandertreffen der Tabellenspitze der Landesligistinnen AES verfolgt hat, hatte wahrscheinlich mehr Spannung als diejenigen, die die deutschen Kicker bei ihrem WM-Aus bejubelt haben. Einzige Parallele war höchstens der Glühweinduft, der hat wundern lassen, ob man nicht doch beim Public Viewing auf dem Weihnachtsmarkt gelandet ist.


Nach dem Krisenkreis am Montag und zwei Trainingseinheiten, so intensiv wie 3-fach konzentriertes Tomatenmark, zeigten wir eine mustergĂźltige Anfangsphase. Eine rote Mauer, durch die kein Durchkommen schien und elegant eingestreute Passkombinationen fĂźhrten zur 3:0-FĂźhrung. Bis zum 12:8 in der 24. Minute waren wir mental deutlich wacher als die Gastgeberinnen, denen vor allem die Ideen im Angriff fehlten. Eine vier Minuten lang zerstreute Abwehr reichte aus, um die Eggensteinerinnen auf ein Tor herankommen zu lassen (12:11). In nur zwei Minuten knallte das gegnerische GepfĂśstel aber nochmal ordentlich und wir gingen mit einer 15:11-FĂźhrung in die Halbzeitpause.


Ab der zweiten Hälfte flogen die Spielerinnen dann vom Feld, wie die Blätter von den Bäumen. Die doppelte Unterzahl der Gegnerinnen wurde clever ausgespielt – 23:19-Führung. Ein munteres Hin und Her auf beiden Seiten. Ein verschenkter 7m und der anschließend unglückliche rote Karton an einer wesentlichen zentralen Abwehrposition führten kurzum zu Unruhen in den Rintheimer-Reihen. In der 56. Minute gelang den Gastgeberinnen die erste und glücklicherweise auch einzige Führung zum 25:26. Ein paar vom Glühwein benebelte Eggensteiner-Ultras und heisere Kehlen später trillerte der Schlusspfiff. Endstand 29:27. Mehr Tore und mehr Platzverweise als beim Fußball und nicht ausgeschieden. Das muss doch reichen.

Nach kurzer Atempause fahren wir am Sonntag zum SG KIT/MTV Karlsruhe und wollen uns mit frisch gewonnenem Enthusiasmus die nächsten zwei Punkte holen.

📍Sportinstitut Halle 1, Engler-Bunte-Ring 15
⏰ 17 Uhr